GEHEIMNISSE DER ZONE

OP TSCHNERNOBYL

ERLEBE DAS FESSELNDE SZENARIO DER OP TSCHERNOBYL.

DAS SPIELERLEBNIS

Tauche ein in eine einzigartige Welt, die durch ein komplett neues Szenario geschaffen wird und einen besonderen Fokus auf Rollenspiel legt. Bei der OP Tschernobyl erlebst du ein unvergessliches Airsoft Live-Action-Rollenspiel, bei dem du in die Haut deiner Charaktere schlüpfst und eine packende Geschichte erlebst. Das Szenario spielt in einer alternativen Realität, inspiriert von den Ereignissen rund um das berüchtigte Kernkraftwerk Tschernobyl. Eine fiktive Zeitlinie hat die Geschichte in eine düstere und geheimnisvolle Richtung gelenkt. Als Teilnehmer bist du Teil von verschiedenen Spielparteien, die miteinander oder gegeneinander arbeiten müssen, um ihre jeweiligen Ziele zu erreichen. Das Event legt besonderen Wert auf Rollenspiel, denn deine Entscheidungen und Handlungen beeinflussen den Verlauf der Geschichte. Die atemberaubende Location, die das Gefühl einer post-apokalyptischen Welt vermittelt, verstärkt das Eintauchen in die Atmosphäre der OP Tschernobyl. Abseits der spannenden Airsoft-Gefechten und taktischen Herausforderungen wird es auch Gelegenheit geben, Rätsel zu lösen, Allianzen zu schmieden und tiefgreifende Geheimnisse zu entdecken, die das Schicksal der gesamten Region beeinflussen könnten.

DIE ZONE ERWACHT ZUM LEBEN - LERNE DIE SPIELPARTEIEN KENNEN!

 In der post-apokalyptischen Welt der OP Tschernobyl erwarten dich packende Abenteuer und einzigartige Spielparteien, die das Herz dieses Events bilden. Jede Spielpartei hat ihre eigenen Ziele, Motivationen und Geheimnisse, die das Szenario in der Zone prägen und dir eine unvergessliche Erfahrung bieten. Tauche ein in die verschiedenen Fraktionen und Gruppen, die in der Zone agieren, sei es das Militär, die Banditen, die Wissenschaftler, die freien Stalker oder die Freiheit. Jede Spielpartei bringt ihre ganz eigenen Herausforderungen und Möglichkeiten mit sich.

BANDITEN

zum Team

FREIHEIT

zum Team

MILITÄR

zum Team

STALKER

zum Team

WISSENSCHAFTLER

zum Team

Joule / FPS Grenzen

KategorieAntriebsartFPSJouleMarkierungBack Up Pflicht?Sicherheitsabstand
1S-AEG0 - 2940.0 - 1.0WeißNein5 m
2S-AEG295 - 4161.0 - 2.0GrünJa10 m
3GBB / HPA0 - 2940.0 - 1.0WeißNein5 m
4GBB / HPA295 - 4161.0 - 2.0GrünJa10 m
5SNIPER (Semi)417 - 4642.0 - 2.5GelbJa20 m
6SNIPER (Bolt Action)417 - 5102.0 - 3.0RotJa25 m
7MG (AEG)0- 2080.0 - 0.5BlauNein5 m

S-AEG: Alle bekannten Kurz- und Langwaffen die nicht in die anderen Kategorien fallen
GBB: Alle bekannten Kurz- und Langwaffen die nicht in die anderen Kategorien fallen
SNIPER: Darunter fallen alle in Deutschland zugelassenen Airsoftwaffen die eine mindest Gesamtlänge von über 1 Meter haben und optisch klar als Scharfschützen-Waffe erkennbar sind (z.B. Bolt-Action Waffen mit realem Vorbild). Achtung! Das montieren eines Zielfernrohrs und einem langen Silencer an eine M4 etc. reicht nicht aus!
MG: Alle Maschinengewehre die auch in realen Einheiten zum Einsatz kommen (z.B.: M249, M60, MK43, RPD, M240 etc.)
Sekundär Waffe/BackUp: Pistolen als GBB’s und NBB’s, sowie S-AEG’s mit weißer Markierung
HPA Systeme: Also einstellbare Druckluftsysteme mit externem Druckbehälter sind zulässig, wenn die Orga das System gegen Verstellen sichern kann z.B. mittels eines Kabelbinders
FULL AUTO schießen ist NUR für MG’s < 0,5J zugelassen. Bei AEP’s und AEG’s mit weißer Markierung ist das Benutzen des Full Auto Modus verboten!

OP TSCHERNOBYL WAFFENLISTE

Die OP Tschernobyl legt großen Wert auf eine realistische und fesselnde Spielerfahrung, und die richtige Auswahl deiner Airsoftwaffen spielt dabei eine entscheidende Rolle.

mehr erfahren

MUNITION

Während des Events wird die Munition rationiert. Die festgelegte Menge wird vorab an die HQs verteilt und unter bestimmten Voraussetzungen an die Spieler ausgegeben. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Munition in der Stalker Bar, bei NPC's und anderen Spielern mit Ingame-Geld zu erwerben. Zu Spielbeginn erhält jeder Spieler ein Startkontingent an Munition, dessen Größe von der Spielpartei abhängt. Es ist untersagt, eigene Munition mitzubringen. Die Sicherstellung eines fairen Spiels und die Kontrolle über die Munitionsverteilung sind uns wichtig, um ein ausgewogenes Spielerlebnis für alle zu gewährleisten.

INGAME GELD

Zu Beginn erhält jeder Spieler ein gewisses Startgeld. Zusätzlich kann man durch Handel oder erfolgreiche Auftragserfüllung weiteres InGame-Geld verdienen. Die Preise variieren je nach Händler. Die Missionen werden von den Anführern der Spielparteien im Spiel vergeben. Dabei werden spezifische Ziele festgelegt und verschiedene Möglichkeiten zur Umsetzung beschrieben. Die Spieler haben dabei die Freiheit, ihre eigene Herangehensweise zu wählen und die Ziele auf unterschiedlichen Wegen zu erreichen. Friedliche Lösungen, die kein "Hitten" anderer Spieler (LARP) involvieren, sind ebenfalls möglich. Genieße die Vielfalt der Möglichkeiten und gestalte dein Spielerlebnis in der Zone ganz nach deinen Vorstellungen!

RAND UND EHRENSYSTEM

Erfahrene Spieler, die bereits mehrere Jahre in der Zone verbracht haben, können nun im Rang- und Ehrensystem belohnt werden. Dieses System bietet kleine Vorteile wie ein höheres Startkapital, zusätzliche BBs oder einen besonderen Startgegenstand oder Informationen, die das Rollenspiel bereichern. Spieler, die sich durch ihre Erfahrung und Engagement in der Zone ausgezeichnet haben, erhalten somit besondere Anerkennung und können diese Vorteile in ihr Spiel integrieren. Das Rang- und Ehrensystem verleiht langjährigen Teilnehmern einen zusätzlichen Anreiz, sich weiterhin aktiv in der Zone zu beteiligen und ihre Erfahrung in die Spielerfahrung einzubringen. Sei bereit, deine Belohnungen zu nutzen und dein Spiel in der OP Tschernobyl auf eine neue Ebene zu heben!

mehr erfahren